SINGEN HÄLT JUNG - Der Hans Sachs-Chor Wels ist 170 Jahre alt!

Im Gasthaus „Schwarzer Adler“ auf dem Welser Stadtplatz trafen sich der Musiklehrer und Organist der Stadtpfarre, Ludwig Paupié, Oberlehrer Franz Pollak, Schuldirektor Josef Benedikt und der Privatier Anton Leidl  im Juli 1847 mit einer größere Anzahl von Sangesfreunden, um eine Sängerrunde ins Leben zu rufen. Sie hatten es sich zum Ziel gesetzt, in vergnüglicher Gesellschaft dem deutschen Gesang zu frönen.

Im Polizeistaat Metternichs, in der Zeit des Vormärz, sicher kein leichtes Unterfangen. „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder“, zu dem Ludwig Paupié den Chorsatz schrieb, war das Motto des Vereines, der sich Männergesangverein Wels nannte ...

So spannend liest sich der Beginn der Geschichte des heutigen Hans Sachs-Chor Wels. Heuer feiert der renommierte Welser Chor sein 170-jähriges Jubiläum. Mit der Herausgabe einer Jubiläums-CD und einer neuen Broschüre im Herbst 2017, einer Festmesse am 1. Oktober, 10:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche Wels und einer Einladung des Landeshauptmannes von OÖ und des Bürgermeisters der Stadt Wels feiert der Chor sein 170-jähriges Bestehen.

Groß war auch das Presseecho, wie in den diversen Medien darüber berichtet wurde. Einen Auszug dazu finden sie in unseren Pressemeldungen. WT1 gestaltete einen Beitrag dazu, den sie auch über unsere Homepage sehen können.

Wenn Sie dem Hans Sachs-Chor ein Geburtstagsgeschenk machen möchten, nichts leichter als das. Werden sie Förderer des Chores! Mit einem Betrag von € 50,- werden Sie aufgenommen in die "Liste der Förderer" und erhalten noch eine Jubiläums-CD als Geschenk. Nähere Informationen gleich hier.

Bei der Produktion unseres neuen Videos wurden mehrere Interviews mit Persönlichkeiten, die in Verbindung mit dem Hans Sachs-Chor Wels stehen, gemacht. Ihre Statements zum Hans Sachs-Chor Wels sehen sie gleich hier unten.





CD zum 170-jährigen Jubiläum

Zu seinem Jubiläum nahm der Hans Sachs-Chor Wels im Juni 2017 die Werke auf dieser CD auf. Die Stücke repräsentieren einen Querschnitt des Repertoires, das im Laufe eines Jahres an a cappella-Stücken gesungen wird.

 

Lieder, wo kommt ihr her?

Auftakt der 14 Lieder der CD macht das Sänger-„Motto“ vom MGV 1847, dem Gründungsverein des Chores.
Darauf folgt ein Werk des heutigen Chorleiters („Lieder, wo kommt ihr her?“), welches Wolfgang W. Mayer dem Chor zum 170. Geburtstag widmete. Der studierte Chorleiter und Komponist leitet seit 2006 Chöre, 
unterrichtet Chorleitung in oö. Musikschulen und ist im oö. Chorverband aktiv. (www.wwmayer.at)

Die Liedauswahl zeigt die Geselligkeit („Hier mein Junge“) aber auch die klassische („Bist du bei mir“) und moderne Seite („Flieder“) des Hans Sachs-Chores.

Abgerundet wird die CD mit zwei Werken von Zoltán Kodály, die die besinnliche Seite des Chores anklingen lässt, welche das Publikum meist in den traditionellen Adventkonzerten zu hören bekommt.

 

Die Jubiläums-CD ist zum Preis von € 10,- bei unseren Konzerten und Auftritten erhältlich.

Alternativ dazu können Sie die CD auch online bestellen. CD-Bestellung

 



Neue Jubiläumsbroschüre des Hans Sachs-Chores Wels